Trickstar Business Award

Trickstar Business heißt der Business-Preis für die Animationsbranche, der 2019 zum dritten Mal im Rahmen der Animation Production Days durch das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) vergeben wurde.

Der Trickstar Business Award ist mit 7500,- € dotiert und zeichnet nationale oder internationale innovative und wegweisende Geschäftsmodelle für Projekte oder Unternehmen der Animationsbranche aus. Damit ist der Trickstar Business der weltweit erste Animationspreis mit explizit wirtschaftlicher Ausrichtung. Gestiftet wird der Preis vom Verband Region Stuttgart.

An der Auswahl für den Trickstar Business können Projekte teilnehmen, die ein innovatives Businesskonzept, beispielsweise für die Bereiche Finanzierung, Vertrieb, Marketing oder Rechteverwertung haben. Wer sein Projekt für die APDs eingereicht hat, ist eingeladen, sich mit diesem Projekt auch für den Trickstar Business zu bewerben. Unternehmen mit einem innovativen Geschäftsmodell können sich ebenfalls um den Trickstar Business bewerben.

Einreichformular und ausführliches Reglement finden Sie ab Dezember 2019 hier auf der Website des ITFS. Die Bewerbungsfrist für 2019 ist abgelaufen.

Eine 5-köpfige Fachjury entscheidet auf der Basis der Einreichungen und Bewerbungen über den Gewinner.

Bewertungskriterien der Jury sind:

  • Wettbewerbsfähigkeit des Projekts/ der Dienstleistung/ des Produktes
  • Qualität/ Machbarkeit des Businessplans
  • Innovatives Finanzierungs-, Auswertungs-, Vermarktungskonzept
  • Qualifikation des Teilnehmers

Der Gewinner wird im Rahmen der Preisverleihung „Trickstar Professional Awards Ceremony“ in der Rotunde der Stuttgarter L-Bank geehrt. Das Preisgeld beträgt 7500,-€.
2019 ging der Trickstar Business Award an das dänische Projekt “CoboStories” von Copenhagen Bombay.