APDs Talent-Programm

Mit dem Talent-Programm unterstützen die APDs europäische Nachwuchsproduzent*innen und Kreative aus dem Animationsbereich, die eine eigene Projektidee umsetzen möchten.

Ziel ist es, Newcomer mit etablierten Expert*innen der Branche in Kontakt zu bringen. In vorab geplanten One-on-One Meetings bekommen die Talente wertvolles Feedback zu ihren Projekten und haben die Chance, potenzielle Koproduktions- und Finanzierungspartner von ihren Ideen zu überzeugen.

Eingereicht werden können Projekte aus den Bereichen Film, TV-Serie, Kurzfilm, Game, Cross- oder Transmedia mit Potenzial für den europäischen / internationalen Markt. Auch Hybridformate aus Live-Action und Animation sind zugelassen.

Pro Projekt können sich max. 2 Personen um eine Teilnahme bewerben.
Insgesamt können 14 Personen am Talent-Programm teilnehmen.

Was bietet das Talent-Programm?

Die Teilnehmenden erhalten eine kostenlose Akkreditierung für das Producer-Programm der APDs (inkl. Akkreditierung für ITFS und FMX). Diese beinhaltet:

  • Präsentation des Projektes im APDs Katalog
  • Talent Kick-off-Meeting
  • Teilnahme an Producers for Co-Production (One-on-One Meetings)
  • Teilnahme am Finanzierungsmarkt (One-on-One Meetings)
  • Teilnahme an der APDs Konferenz
  • Teilnahme an allen Networking-Veranstaltungen der APDs (Lunches & Dinner)
  • Übernahme von max. 3 Hotelübernachtungen
  • Erstattung von Reisekosten bis zu 200,- €

Wer kann sich bewerben?

  • Europäische Absolvent*innen von Universitäten und Filmhochschulen mit Animationsschwerpunkt
  • Young Professionals
  • Firmengründer*innen (max. 35 Jahre)
Bewerben kann man sich über das Online-Formular der APDs, das Anfang Dezember freigeschaltet wird.
Die Einreichfrist läuft bis zum 20. Februar 2020.