Programm – Digital Edition

Die One-to-One Meetings sind das Herz der Animation Production Days. Hier sprechen Produzent*innen mit potenziellen Koproduktions- und Finanzierungspartnern über ihre neu entwickelten Projekte. In unserer APD Digital Edition werden diese Gespräche nicht in Stuttgart, sondern Online stattfinden in einem eigens dafür eingerichteten Online Meeting Scheduler mit Video-Chat Funktion.
Die Meetings finden vom 5. – 8. Mai 2020 statt.

 

Format

  • 20-minütige One-to-One Meetings per Video-Chat
  • individuell geplant vom APDs Team, basierend auf den Wünschen der Teilnehmenden
  • Produzent*innen bekommen detailliertes Feedback zum inhaltlichen Konzept und zum Marktpotenzial der Projekte
  • Vertreter*innen von Sendern, SVoD-Plattformen, Vertrieben, Verlagen und Investoren sehen frische und innovative Projekte (viele im Konzept- und Development-Stadium) und treffen sowohl etablierte als auch junge Produzent*innen
  • Förderinstitutionen beraten bei Koproduktions- und Förderfragen

Wer kann teilnehmen?

Alle, die sich für die ursprünglich geplante Ausgabe der APDs 2020 registriert hatten und deren Projekt für die Teilnahme ausgewählt worden ist, können an der Digital Edition teilnehmen. Für Produzent*innen kostet die Teilnahme 50,00 €, für Vertreter*innen von Sendern, SVoD-Plattformen, Weltvertrieben, Verlagen, Förderinstitutionen und andere Investoren und für Teilnehmende des Talent Programms ist die Teilnahme gratis.

Wie funktioniert es?

  • Alle bisher registrierten Teilnehmenden können entscheiden, ob sie an der Digital Edition teilnehmen möchten oder nicht
  • Aus den Unterlagen zur Projekteinreichung/Registrierung wird ein digitaler Katalog mit allen Informationen zu den ausgewählten Projekten und teilnehmenden Firmen zusammengestellt.
  • Dieser digitale Katalog wird allen Teilnehmenden etwa zwei Wochen vor dem Start der Digital Edition zugeschickt.
  • Auf der Basis des Kataloges wählen die Akkreditierten aus, wen sie treffen möchten (vorausgesetzt, diese Firmen nehmen an der Digital Edition teil). Je nach Verfügbarkeit plant das APDs-Team die gewünschten Meetings und darüber hinaus weitere Meetings, die zum Profil der Firma/zum Projekt passen (Matchmaking).
  • Die Teilnehmenden bekommen ca. eine Woche vor dem Start der Digital Edition ihre Zugangsdaten zum Online Scheduler geschickt, in dem die geplanten Meetings bereits hinterlegt sind. Die Teilnehmenden können nun weitere Meetings buchen oder Änderungen vornehmen und über das Meeting Tool Nachrichten austauschen.
  • An den Veranstaltungstagen müssen die Teilnehmenden lediglich einen Link im Scheduler anklicken, der sie dann per Video-Chat direkt mit ihrem jeweiligen Meeting-Partner verbindet.

Termine

Die APD One-to-One Meetings werden in folgenden Zeitblöcken stattfinden (alle Zeiten in MEZ)
Dienstag, 5. Mai 10:00 – 12:30 Uhr
Mittwoch, 6. Mai 10:00 – 12:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag, 7. Mai 10:00 – 12:30 und 15:00 – 17:00 Uhr
Freitag, 8. Mai 10:00 – 12:30 Uhr

Alle Informationen hierzu erhalten die Teilnehmenden per E-Mail.

Die APDs Konferenz wird in diesem Jahr nicht stattfinden.