Positive Bilanz des viertägigen Online-Programms

Am Freitagmittag, 7. Mai endete die 15. Ausgabe der Animation Production Days (APDs), die auch in diesem Jahr ausschließlich online stattgefunden hat. In mehr als 700 individuell geplanten Video-Meetings wurde über 51 ausgewählte Animationsprojekte und mögliche Kooperationen diskutiert. Neben deutschen Sendern wie ZDF, KiKA, SWR, MDR, WDR, Super RTL und  Disney waren auch Netflix, Amazon und Warnermedia sowie zahlreiche internationale Sender wie ARTE, France Télévisions, RAI, BBC, Canal+, Nickelodeon, RTVE, YLE und viele internationale Vertriebe dabei.

Ein herzliches Dankeschön an alle 167 Teilnehmenden aus 25 Ländern!

Im Rahmen der Kooperation zwischen APDs und CARTOON, der European Association of Animation, wurden in diesem Jahr erneut zwei deutsche TV-Serien-Projekte ausgewählt, die eine sogenannte WildCard erhalten und damit direkt in die Auswahl der Projekte für das internationale TV-Pitching-Event Cartoon Forum aufgenommen werden, das im September 2021 in Toulouse stattfindet. In diesem Jahr sind das die Projekte „Lambs“ von Studio FILM BILDER aus Stuttgart und „Bugs and Guns“ der Berliner Produktionsfirma Wolkenlenker.